Multipler Einsatz für alle Arten der Gasüberwachung, mehrfach ausbaufähig für Messstellenerweiterung, Notstrombetrieb und Relaisschaltungen durch Zusatzmodule.

 

Gaswarnanlage MCS 2000 Gaswarnanlage MCS 2000 2
gassensor 1 Warntablet
Sirene
luftsteuerung

 

• Mikroprozessorgesteuerte Mess- und Warnzentralen zur Überwachung der Luft auf brennbare Gase und toxische Gaskonzentrationen

• erweiterbar bis 40 Messstellen über Zusatzmodule
• 4 frei programmierbare Alarmschaltpunkte je Messstelle
• 4 Alarmstufen
• Sammel- und Zonenalarmausgabe
• 9 potentialfreie Schaltausgänge, statisch oder getaktet frei programmierbar
• erweiterbar auf 255 potentialfreie Schaltausgänge über Zusatzmodule
• Messsignaleingänge 4-20 mA
• LED-Display Betriebs-, Störungsanzeigen und Alarmmeldungen
• LCD-Klarschriftdisplay zur Anzeige von Konzentrationswerten
• Realzeit-Systemuhr
• Eigenüberwachung, Software-Watchdog
• Linienüberwachung, Kaltstart-Alarmcheck
• Kalibrierautomatik
• Datenschnittstelle RS 232
• Piezosummer
• Anschluss für externe 24 V/DC Versorgung
• Kunststoffwandgehäuse oder Schaltschrankeinbau


pdfBedienungsanleitung MCS 2000-8

pdfSchaltplan MCS 2000-8

pdfDatenblatt MCS 2000-8

pdfTÜV - Zertifikat